lexikon

Grundreinigung im Allgäu und in Schwaben

Die Grundreinigung bezieht sich meist auf Fußböden, die sich im Laufe der Zeit abnutzen oder Verschmutzungen aufbauen, die sich bei der normalen Unterhaltsreinigung nicht entfernen lassen. Grundreinigungen sind aber auch bei textilen Bodenbelägen oder bei sanitären Einrichtungen möglich.

Bei der Grundreinigung wird der Boden zunächst äußerst gründlich und meist maschinell mit einem speziell auf den Bodenbelag und den Grad der Verschmutzung abgestimmten Grundreiniger behandelt. Maschinell schwer zugängliche Ecken, Ritzen oder Nischen werden manuell bearbeitet. Anschließend wird der Bodenbelag frisch eingepflegt, so dass er erfrischt aussieht und den Beanspruchungen wieder standhält.

Grundreinigung und Hygiene
Vor allem stark frequentierte und beanspruchte Fußböden in Kindergärten, im Bereich der Lebensmittelverarbeitung, in Industriehallen oder Krankenhäusern bedürfen einer regelmäßigen Grundreinigung. Sie erhält nicht nur den Wert und sorgt für besondere Pflege und längere Lebensdauer eines Fußbodens, sondern schafft erst die Voraussetzung für größtmögliche Hygiene.

Unser Ziel: Intervalle für Grundreinigung verlängern
Unsere ergebnisorientierte Unterhaltsreinigung zielt darauf, die Intervalle zwischen den erforderlichen Grundreinigungen zu verlängern. Denn Grundreinigungen sind im Vergleich zur Unterhaltsreinigung arbeitsaufwändig und damit teuer.